PV auf dem Dach – Stromkosten in Schach.

Eigenerzeugter Strom über PV-Anlagen ist nach wie vor eine äußerst attraktive Möglichkeit, die Stromkosten zu senken und unabhängig von zukünftigen Preissteigerungen zu werden. Mehr noch: Der nicht selbst verbrauchte Strom kann nach wie vor zu fixen Vergütungen ins Netz gestellt werden.
Das ist schlau. Noch schlauer ist:

Sie pachten die PV-Anlage einfach und sparen vom ersten Tag an. Ohne Investition.

So können Sie auch ohne finanzielle Ressourcen Ihren eigenen Solarstrom produzieren – die monatliche Pacht begleichen Sie mit den Erträgen, die Sie durch die Stromkostenersparnis und die Einspeisevergütung verdienen. Diese Erträge sind höher als der Pachtaufwand.

So funktioniert’s:

PV Line Solutions Pachtkonzept

Sie betreiben die Anlage – mit unserer Unterstützung

Für den Betrieb der Anlage halten wir ein Rundum-Sorglos-Paket für Sie bereit.
Darin enthalten sind:

  • Wartungs- und Servicevertrag mit dem Fachpartner für die Fernüberwachung und turnusmäßige Überprüfung der Anlage.
  • Rahmenverträge für die Anlagenversicherungen (Allgefahrenversicherung mit Ertragsausfallschutz, Betreiberhaftpflichtversicherung)
  • Bei Anlagengrößen ab 100 kWp: auf Wunsch Direktvermarktung des Überschussstromes

Interesse an schlauem PV Dachstrom?

Wir erstellen Ihnen gerne ein auf Sie individuell zugeschnittenes Angebot. Rufen Sie uns gleich an oder melden Sie sich über unser Kontaktformular.

Tel: 49 (0) 681 - 947674 - 0